Schützenverein Dickenberg Schießstand

Auf dieser Seite stehen 2 Artikel

IVZ vom 15.04.2014 von Mechthild Schwienheer

Dickenberg holt Mannschaftspokal
Schießwettbewerb beim Schützenverein Schale


Die stolzen Gewinner mit ihren Pokalen.

Das Mannschaftspokalschießen in der Schützenhalle in Schale in der vergangenen Woche ist gut angenommen worden. 20 auswärtige Vereine haben an dem fairen Wettkampf teilgenommen.

Bei der Pokalverleihung am Freitagabend bedankte sich Schießwart Rudolf Pötzl für die gute Beteiligung. Besondere Dankesworte hatte er für die Schießwarte und die Schreiber, die für einen reibungslosen Ablauf sorgten. Inge Heiner bekam lobende Worte für die guten Bewirtung während des Schießturnieres.

Danach verlieh der Schützenverein 20 wertvolle Pokale:

Kleinkaliber-Hauptsatz: 1. Platz mit 200,7 Ringen SV Dickenberg. 2. Platz mit 199,2 Ringen SV St. Georg Hopsten. 3. Platz SV Eintracht Hopsten mit 199,2 Ringen.

Kleinkaliber-Nachsatz: 1. Platz BSV Langenacker Recke 197,3 Ringe, 2. Platz SV Nierenburg Nordhausen 195,5 Ringe und 3. Platz SV Eintracht Hopsten mit 195,1 Ringen.

Kleinkaliber-Einzel: 1. Platz Hubert Stegemann SV Uffeln mit 101,4 Ringen. 2. Platz Manfred Rieke SV Eintracht Hopsten 100,2 Ringe.

Damenpokal Kleinkaliber: 1. Platz SV Höckel, 188,3 Ringe, 2. Platz SV Hopsten Damen mit 186,9 Ringen, 3. Platz SV Settrup mit 165,5 Ringen.

Luftgewehr-Hauptsatz: 1. SV Mettingen- Bruch mit 206,2 Ringen, 2. SV Schlickelde mit 203,0 Ringen.

Luftgewehr-Nachsatz: 1. SV Mettingen 207,8 Ringe, 2. Platz SV Eintracht Hopsten mit 204,6 Ringen, 3. Platz SV St. Georg Hopsten mit 203,7 Ringen.

Luftgewehr-Einzel: 1. Platz Udo Wellen, SV Vechtel, 103,2 Ringe. 2. Platz Patrick Wagner, SV Neuenkirchen, 103,1 Ringe.

Damenpokal Luftgewehr: 1. Platz SV Höckel mit 200,3 Ringen. 2. Platz SV Settrup 200,2 Ringe. 3. Platz SV Neuenkirchen mit 187,0 Ringen.


Pokalschießen mit 43 Vereinen
Freude über die vielen Nachwuchsteams


Die besten Mannschaften und Einzelschützen haben beim Pokalschießen die Trophäen gewonnen. Schießwart Ignaz Rottmann (l.) sowie Vorsitzender Reinhard Biemann und Andrea Meckelholt (davor, sitzend) gratulierten.
Foto: Gundo Diedrich

Insgesamt 43 Vereine mit 51 Herren-, Damen- und Jugendmannschaften nahmen am Pokalschießen des Schützenvereins Priestertum-Hagenbrock im Tüöttenpark der Gemeinde Mettingen teil.
Der Vorsitzende der Schießgruppe Ignaz Rottmann bedankte sich für das große Interesse, auch bei den Vereinen die kein eignes Pokalschießen veranstalten und trotzdem hier gerne zu Gast waren. Auffallend war die Beteiligung vieler Jugendmannschaften. Viel Lob galt auch den Helfern. Jeden Abend mussten 10 Personen zum Werten und zum Thekendienst anwesend sein. Trotz der schon über zwei Monate dauernden Totalsanierung des Schießstandes im Priestertum, wo fast „rund um Die Uhr“ ebenfalls viele Helfer vom Schützenverein anwesend sind, war es möglich, dieses Pokalschießen durchzuführen.

Vom Vorsitzenden der Schießgruppe Ignaz Rottmann, der stellvertretenden Vorsitzenden Andrea Meckelholt und vom Vorsitzenden des Schützenvereins Reinhard Biemann wurden folgende Pokale vergeben:

Kleinkaliber

Hauptpokale (Damen u. Herren)
1.    SV Dickenberg (203,1 Ringe)
2.    SV Höveringhausen (201,4 Ringe)
3.    St Georg Hopsten (199,0 Ringe)

Nachsatzpokale (Damen)
1.    SV Langenacker (201,1 Ringe)
2.    SV Goldhügel (198,8 Ringe)

Nachsatzpokale (Herren)
1.    SV Höveringhausen (202,9 Ringe)
2.    SV Lengerich Antrup (201,1 Ringe)
3.    St Georg Hopsten (200,3 Ringe)

Einzelpokale (Damen u. Herren)
1.    Elke Lagemann (134,4 Ringe) SV Ledde Dorf
2.    Daniel Clever (82,4 Ringe) SV Dickenberg
3.    Frank Hindermann (82,3 Ringe) SV Gabelin

Jugendpokale
1.    BSV Hörstel Dorf (191,7 Ringe)
2.    Bürgerschützen Mettingen (180,8 Ringe)

Luftgewehr

Nachsatzpokale (Damen u. Herren)
1.    SV Mettingen Bruch (206,9 Ringe)
2.    SV Goldhügel (206,8 Ringe)
3.    St. Georg Hopsten (206,7 Ringe)
4. SV Wiehe (206,6 Ringe)

Einzelpokale (Damen u. Herren)
1. Michael Lampe (105,4 Ringe) SV Wiehe
2. Anette Liebich (104,3 Ringe) SV Goldhügel
3. Reinhard Klumpp (104,0 Ringe)  BSV Saerbeck

Jugendpokale
1.    Voltlage Weese  (202,3 Ringe)
2.    Bürgerschützen Mettingen  (198,4 Ringe)

 

2 Freiflüge und je einen Präsentkorb gewannen:

Martin Reeker vom SV. St Georg Hopsten war der Gewinner zweier Freiflüge
Je einen Präsentkorb gewannen Reinhard Pieper vom SV Metten und Markus Hinterberg vom SV Obermetten